Archiv für Oktober 2013

Heute am 31.10.2013 Aufruf! Hamburgs größte Platte gegen Obdachlosigkeit

Mahnwache gegen Bahnwache schließt sich dem Aufruf Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot an und ist heute um 17 Uhr dabei um Hamburgs größte Platte gegen Obdachlosigkeit mit Schlafsack und Isomatte am hauptbahnhof/Steintorwall 20 zu unterstützen. Kommt zahlreich!
hier der Aufruf:

http://www.diakonie-hamburg.de/web/newsarchiv/Hamburger-Aktionsbuendnis-gegen-Wohnungsnot-Obdachlose-brauchen-jetzt-Wohnungen-

https://www.facebook.com/events/313491552124413/?previousaction=join&source=1

https://www.facebook.com/notes/max-bryan/rette-ein-leben-und-du-rettest-die-welt-demo-am-3110/679749892042929

MAHNWACHE GEGEN BAHNWACHE heute um 18 Uhr
am Hauptbahnhof! Vor einem Jahr schrieb die Mopo: Sauf-Verbot am Hauptbahnhof: Die Bahn macht Ernst! Was ist daraus geworden? Wir diskutieren heute genau darüber und treffen uns wie jeden DONNERSTAG am Haupt­bahn­hof vor der Wan­del­hal­le (Aus­gang Kir­chen­al­lee) ge­gen­über der Dienst­stel­le (In­spek­ti­on)
der Bun­des­po­li­zei. http://www.mopo.de/nachrichten/obdachlose--besoffene--bettler-vertrieben-sauf-verbot-am-hauptbahnhof--die-bahn-macht-ernst-,5067140,20722566.html

Mahnwache gegen Bahnwache und Lampedusa in Hamburg

Heute „Mahn­wa­che(n) gegen Bahn­wa­che!“
Don­ners­tag um 18:00 Uhr am Haupt­bahn­hof
vor der Wan­del­hal­le (Aus­gang Kir­chen­al­lee) ge­gen­über der Dienst­stel­le (In­spek­ti­on) der Bun­des­po­li­zei.
Im Anschluß gehen wir gemeinsam zur Spontandemo um 19 :00 am Gänsemarkt!

Genaueres zu den Lampedusa Flüchtlingen entnehmt bitte den offenen Brief an den Senat:
http://lampedusa-in-hh.bplaced.net/wordpress/offener-brief-der-gruppe-lampedusa-in-hamburg-an-den-senat-der-stadt-hamburg-und-erneuerung-unseres-gesprachsangebots/

„Mahnwache(n) gegen Bahnwache!“
Und zwar jeden Donnerstag um 18:00 Uhr am Hauptbahnhof
vor der Wandelhalle (Ausgang Kirchenallee) gegenüber der Dienststelle (Inspektion) der Bundespolizei.

Jeden Donnerstag, 18 h, finden Mahnwachen am Hamburger Hauptbahnhof statt, die das Ziel haben, den asozialen Vertrag der Stadt mit der DB zu kippen, der die DB-Sicherheit dazu ermächtigen will, unliebsame Personen aus dem Umfeld des Bahnhofs zu vertreiben. Das Video (s.unten!) ist die 2.Folge (vom 02.03.2013) einer Serie, das zu dokumentieren – und es wird weitergehen, solange bis der ganze Unsinn vom Tisch ist.

http://www.youtube.com/watch?v=NzBk83jsGLo